• Alexia Rhein

    Mein Name ist Alexia Rhein. Ich bin 1978 in Freiburg geboren, bin verheiratet und habe 3 Kinder.

Mein Gleichgewichts-Therapiekonzept

Den Menschen als Ganzes wahrnehmen und in seiner umfangreichen und individuellen Vielfältigkeit verstehen. In unserem Erstgespräch von etwa 90 Minuten erarbeiten wir uns zusammen ein passendes Therapiekonzept, das Ihre Beschwerden und Ziele einbezieht.

Um diesem Ziel gerecht werden zu können, biete ich umfangreiche Therapieformen an. Diese sind wunderbar miteinander kombinierbar, entfalten aber auch im Einzelnen ihre volle Wirksamkeit.

Ich biete Neuraltherapie "Kleine werden groß" Ernährungstherapie Eigenbluttherapie Bachblütentherapie Homöopathie Schröpfen

Zusätzliche Qualifikationen

Seit nun insgesamt 12 Jahren arbeite ich als PTA in der Apotheke. Aufgrund dieser Tätigkeit habe ich mich stets mit den aktuellen schulmedizinischen Ansätzen, Behandlungsmethoden sowie der konkreten Medikation eingehend auseinandergesetzt.

Nebenberuflich bin ich seit 18 Jahren ausgebildete Aerobic-, Pilates- sowie Entspannungstrainerin. Diese Erfahrung ermöglicht mir bis heute einen direkten Zugang zur Auswirkung von Dysbalancen auf den Körper, die sowohl beruflicher als auch seelischer Natur sein können. Um dieses Ungleichgewicht zu beheben, liegt für mich ein ganzheitliches Training von Körper und Geist nahe. Wie Aristoteles schon wusste, ist der Schlüssel für beständiges Gleichgewicht, jedoch erst die Verknüpfung dieser beiden Ansätze.

„Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies zugleich auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt: Ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der  Seele“.
(Aristoteles)

Qualifikationen Alexia Rhein
Alexia Rhein Heilpraktikerin

Vom Hintergrund zum Konzept

Dieser Weisheit folgend, betrachte ich meine persönliche Aufgabe darin, Körper, Geist und Seele „ins gleichgewicht“ zu bringen und gemeinsamen mit Ihnen einen Weg zu diesem Ziel zu finden.

Als ausgebildete Heilpraktikerin bin ich dazu angehalten, mich eigenverantwortlich mit Ihren individuellen körperlichen sowie seelischen Beschwerden auseinanderzusetzen. Besonderes Augenmerk lege ich dabei auf die so genannte „sprechende Medizin“. In meiner Zeit als PTA in verschiedenen Apotheken ist mir immer wieder bewusst geworden, wie sehr vielen Kunden der beratende Aspekt bei der Behandlung ihrer Beschwerden fehlt. Daher ist es mir persönlich besonders wichtig, mich eingehend mit Ihnen und Ihren Wünschen zu beschäftigen, was in der Allgemeinen Medizin leider häufig zu wenig Platz findet. Insgesamt empfinde ich den Beruf des  Heilpraktikers als eine vielversprechende Ergänzung zur klassischen Schulmedizin.

Was bedeutet es, wenn organismische Störungen sich beispielsweise durch eine Reihe von plötzlich entwickelten Unverträglichkeiten nicht nur auf den Körper selbst, sondern direkt und indirekt auch auf Geist  und Seele auswirken? Von der Beantwortung dieser Frage angetrieben, liegt es in meinem persönlichen  Interessensbereich, den Menschen als Ganzes zu erfassen.

Die von Natur aus angelegten Selbstheilungskräfte sollen aktiv stimuliert werden. Hierfür ist für mich nicht allein die Frage „wie werde ich gesund?“ relevant, sondern auch „wie bleibe ich gesund?“.

Wenn Sie auf der Suche nach einem ganzheitlichen Ansatz für Ihre Beschwerden oder die Ihrer Kleinen sind,  dann würde ich mich sehr darüber freuen, mit Ihnen einen Weg zurück „ins gleichgewicht“ zu finden.

Ich freue mich auf Sie!

Meine Untersuchungsmethoden

Ich biete spezielle Blutanalyseverfahren mit der Bestimmung der Vitaminkonzentration, die darüber Aufschluss geben kann, in welchem energetischen Versorgungszustand sich der Körper befindet.

Tipp: Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob sie Sie bei Ihrer naturheilkundlichen Wahl unterstützt.

Zusätzlich kann mithilfe einer Urin-/Stuhlanalyse exakt ermittelt werden, ob und inwiefern eine Störung des energetischen Stoffwechsels vorliegt. Daran anschließend kann meine Ernährungstherapie mit Zusätzen aus Mikronährstoffen ergänzend wirken.

© 2020 im gleichgewicht | Alexia Rhein | Impressum